Datenschutz für Kinder und Jugendliche

Datenschutz geht uns alle etwas an! Kinder und Jugendliche lassen sich nicht ausschließen, sondern sind rechtlich besonders geschützt. Diese Altersgruppen bewegen sich wie selbstverständlich im Internet – vor allem in Sozialen Medien. Um einen bewussten Umgang mit den eigenen personenbezogenen Daten zu pflegen, erscheint es sinnvoll dies schon von Beginn an zu erlernen. Somit stellt die Information über Datenschutz für Kinder und Jugendliche einen bedeutsamen Aspekt dar.

Datenschutz für Kinder

Quelle: pixabay.com

Jedoch lässt das umfangreiche Thema Datenschutz oftmals selbst Erwachsene verzweifeln. Aus diesem Grunde wurden verschiedene Informationsseiten im Internet geschaffen, die diesen komplexen Bereich speziell für Kinder und Jugendliche aufbereiten.

Angebote für Kinder

Eine Seite ist https://data-kids.de/. Sie wurde von der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit ins Leben gerufen. Die Plattform richtet sich speziell an Kinder und bietet zusätzlich Lehrmaterial sowie Informationen für Eltern.

Eine weitere Informationsquelle für Kinder stellt der Datenschutzbereich des internet-abc dar. Dieser Schwerpunkt wurde mithilfe der Stiftung Datenschutz erstellt. Der Bereich ist über diesen Link zu erreichen: https://www.internet-abc.de/kinder/hobby-freizeit/datenschutz/

Angebote für Jugendliche

Eine Plattform für Jugendliche stellt die Seite https://www.youngdata.de/ dar. Verantwortlich für diese Portal ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit aus Rheinland-Pfalz.

Speziell auf Datenschutz beim Smartphone bezieht sich ein Bereich auf der Seite https://www.handysektor.de/. Dies ist ein Angebot der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg. Der Bereich ist über diesen Link zu erreichen https://www.handysektor.de/datenschutz-und-recht.

Fazit

Datenschutz für Kinder und Jugendliche sollte ein wichtiger Faktor sein. Dabei geht es auch um das Erlernen von Verhaltensweisen, die für einen sorgsamen Umgang mit den eigenen Daten von Bedeutung sind. Um dies zu fördern, ist die Nutzung von Portalen eine Möglichkeit.

Kontaktieren Sie uns!

Sollten Sie zu diesem oder anderen Themen weitergehende Fragen im Bereich des Datenschutzes haben, stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Wir betreuen Unternehmen, Vereine oder gemeinnützige Organisationen bei der Umsetzung des betrieblichen Datenschutzes in der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und im Gesetz über den Kirchlichen Datenschutz (KDG). Hierzu entwickeln wir auf Ihr Unternehmen, ihren Verein oder ihre gemeinnützige Organisation abgestimmte Datenschutzkonzepte und unterstützen Sie aktiv bei der Umsetzung. Gerne beraten wir auch Sie bei der Umsetzung Ihres Projektes.

Nehmen Sie gerne jederzeit Kontakt zu uns auf.

zurück zum Blog